Mechanische Montage und Prüfung

Mechanische Montage

Die Elektromagnete sind je nach Type mit unterschiedlichen Befestigungsarten wie Flansch, Zentral- oder seitlicher Befestigung erhältlich. Eine Befestigung ist nur an den dazu vorgesehenen Orten zugelassen, damit die Magnete nicht mechanisch beschädigt werden.

Bei Hubmagneten ist darauf zu achten, dass die Radialkräfte an der Zugstange klein gehalten werden, da sonst die Lebensdauer der Lager markant beeinträchtigt werden kann.

Funktionsprüfung

Alle Elektromagnete werden vor dem Versand auf ihre korrekte Funktion hin geprüft.

Sicherheitsprüfung

Ebenfalls werden alle Magnete einer Sicherheitsprüfung nach VDE 0580 unterzogen. In diesem Test wird jede Wicklung gegen den Magnetkörper auf Durschlagfestigkeit geprüft. Die Prüfung wird mit einer sinusförmigen Spannung durchgeführt, die Höhe der Spannung richtet sich dabei nach der Betriebsspannung und ist in der Norm VDE 0580 festgelegt.

Notwendige wiederholte Spannungsprüfungen (z.B. bei Endprüfungen von Geräten mit eingebautem Magneten) dürfen höchstens mit einer Belastung?/Last? von 80% der in VDE 0580 definierten Spannung vorgenommen werden. Andernfalls kann der Magnet Schaden nehmen.